Kreuz&Quer in der Presse - unser Archiv  

 Kreuz&Quer ... 
 der Chor 
 die Musik 
 die Chronik 
 die Presse 
 die Termine 
 das Neueste 
 der Shop 
 der Kontakt 
 das Umfeld 
 das Impressum 

Mitgliederbereich
Name:
Passwort:



  
Mittwoch, 14.12.2016Zurück zum Archiv

"Radio Emst" geht auf Sendung

„Radio Emst“ nennt sich eine neue Gruppe, die im Rahmen des Bürgerfunks auf „107,7 Radio Hagen“ künftig regelmäßig Programme anbieten wird. Ihr Ziel ist es, über Aktuelles aus dem Stadtteil Emst zu berichten, besondere Aktivitäten und Aktive vorzustellen und auf interessante Veranstaltungen hinzuweisen. Dabei soll der Blick auch auf Hagen insgesamt und die Region gerichtet werden.
Regelmäßig möchte „Radio Emst“ beispielsweise über die Situation der Radfahrer in Hagen berichten „Wir wollen mit vielen anderen daran arbeiten, Hagen zu einer fahrradfreundlichen Stadt zu entwickeln“, sagt Horst Fichtel, Mitglied im Redaktionsteam. Die erste Sendung wird am kommenden Samstag, 17. Dezember, ab 19.04 Uhr auf Radio Hagen (Frequenz 107,7) gesendet.
Neben vielen anderen Beiträgen wird der Emster Chor „Kreuz und Quer“ ausführlich zu Wort kommen und singen. Außerdem möchte Buchhändler Martin Kersting sein aktuelles Lieblingsbuch vorstellen.

Artikel drucken Artikel empfehlen

Zurück zum Archiv